Die Bilder zu diesem Artikel müssen für die neue Seite überarbeitet werden.
Bitte schauen Sie wieder vorbei.

Jugendaustausch im Okt 2007

Jugend in Bewegung

Jugendaustausch mit unserer Partnergemeinde St. Pierre de Chandieu

Vom Samstag, 27. bis Dienstag, 30. Oktober 07 verbrachten 15 Jugendliche aus Frankreich zusam-men mit ihren drei Betreuerinnen einige abwechslungsreiche Tage bei ihren deutschen Freunden und deren Familien. Sehr erfreulich war, dass für alle französischen Jugendlichen im Alter zw-schen 12 und 16 Jahren Gastfamilien mit Jugendlichen in deren Alter gefunden wurden.

An dieser Stelle möchten wir den deutschen Jugendlichen und deren Familien ein ganz herzliches Dankeschön für die herzliche Aufnahme und die gute Betreuung unserer französischen Gäste sagen. Ohne Ihre Zusage wäre diese Begegnung nicht möglich gewesen. Das französische Komitee möchte sich ebenfalls diesem Dank anschließen und berichtete uns von der großen Begeisterung über den diesjährigen Austausch.

Es war eine sehr angenehme Gruppe von nahezu 30 Personen, die in diesen vier Tagen sehr intensiv zusammen war. Dank der guten Infrastruktur (Gemeindehalle, Sporthalle, Hauptschule mit Bewe-gungsraum und vielen Möglichkeiten) hatten wir ideale Bedingungen, um uns auch auf sportlicher Ebene nahe zu kommen. Vielen Dank für die unkomplizierte Bereitstellung dieser Räumlichkeiten. Für ein abwechslungsreiches Programm sorgten zahlreiche Komiteemitglieder des dt.-frz. Freundeskreises:
Es begann mit einem Willkommensdrink nach der Ankunft in der Hauptschule, bei dem schon der Tischkicker und der Billardtisch für eine lockere Kommunikation sorgten. Beim Kennenlern-Abend traf man sich wieder im Bewegungsraum und wechselte bald in die Sporthalle zum Kicken, kletterte um die Wette an den Tauen oder zeigte seine Fähigkeiten am Barren.



Am Sonntagnachmittag war Kegeln und gemeinsames Basteln angesagt. Anschließend gab es im Komiteeraum hausgemachte Pizza zur Stärkung.



Absoluter Höhepunkt war für alle der Besuch des Europaparks Rust am Montag, der mit seiner be-sonderen Halloween-Dekoration und seinen vielen Attraktionen das Herz aller Besucher höher schlagen ließ.


Am Dienstag gab es vormittags eine Dorfrallye, bis es schließlich hieß Abschied von neuen Freun-den zu nehmen. Bürgermeister Thomas Schäuble ließ es sich nicht nehmen, die Gäste persönlich zu verabschieden.

Eine tolle Begegnung mit vielen Aktionen und gemeinsamen Erlebnissen liegt hinter uns – wir vom Komitee freuen uns bereits auf den nächsten Jugendaustausch.


Kontakt:   1. Vorsitzende

       Barbara von Schnurbein
       79787 Lauchringen,
       Tel:
     07741 670 945

       Mail d. erst. Vorsitzenden:   b.severus@gmx.net      


       Mail von Monika Franck:
     mofralau@googlemail.com