Jugendaustasuch 2008

Deutsche Jugendliche erlebten vier abwechslungsreiche Tage in der Partnergemeinde.

Am Samstag wurde die deutsche Gruppe herzlich mit einem kleinen Imbiss empfangen, bevor man am Abend in den Gastfamilien Quartier bezog. Der Sonntag stand im Zeichen des Sports mit Bowling und anschließenden Spielen im Gemeinschaftsraum. Für ein gemeinsames und gutes Abendessen sorgte das französische Komitee. Das „alte Lyon“ konnte am Montagmorgen besichtigt werden und hätte das Wetter nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht, wäre am Mittag Klettern „über Lyon“ angesagt gewesen. Aber auch mit dem Alternativ-Programm „Shoppen“ in einem riesigen Einkaufszentrum sah man in lauter zufriedene Gesichter.

Am Dienstagmorgen wurden die Lauchringer mit ihren französischen Freunden vom neuen Bürgermeister Monsieur Ibanez im Sitzungssaal des Rathauses herzlich empfangen. Mit zwei kurzen Ansprachen von französischer und deutscher Seite, wurden die Verbundenheit zwischen den Gemeinden und auch die Wichtigkeit des Jugendaustausches ausgedrückt.

Dann lud der Bürgermeister zu einem feinen Frühstück ein. Im Rathaus staunten die Jugendlichen über viele Gastgeschenke aus Lauchringen wie Pokale, Wappenteller oder den Quilt, den die Patchwork-Gruppe aus Lauchringen zum zehnjährigen Bestehen angefertigt hat und der vor dem großen Sitzungssaal seinen Platz bekommen hatte.

In der Zeit bis zum Abschied, konnten alle noch einen Notizenhalter basteln. Dann hieß es auch schon Abschied nehmen von lieb gewonnenen Menschen, die sich rührend um alle gekümmert hatten.

Das Komitee freut sich stets über die große Anzahl interessierter Jugendlicher aller Schularten und auch die jetzige Gruppe hat bestätigt, dass man auch ohne französische Sprachkenntnisse ganz gut klar kommt.

Lauchringer zu Besuch in der französischen Partnergemeinde: In der Mitte der im Frühjahr neu gewählte Bürgermeister von St. Pierre de Chandieu, Raphaël Ibanez, links von ihm Annette Schmidt, die den Austausch leitete. Bild: privat
Lauchringer zu Besuch in der französischen Partnergemeinde: In der Mitte der im Frühjahr neu gewählte Bürgermeister von St. Pierre de Chandieu, Raphaël Ibanez, links von ihm Annette Schmidt, die den Austausch leitete.
Bild: privat 

Kontakt:   1. Vorsitzende

       Barbara von Schnurbein
       79787 Lauchringen,
       Tel:
     07741 670 945

       Mail d. erst. Vorsitzenden:   b.severus@gmx.net      


       Mail von Monika Franck:
     mofralau@googlemail.com