Bouleturnier 2018

Zum 14. Mal wurde das Bouleturnier des DFFK für Hobby- und Freizeitspieler ausgeschrieben und 24 Mannschaften hatten sich gemeldet.

Der Beginn der Veranstaltung wurde auf 11 Uhr vorverlegt, was von allen begrüßt wurde. So konnten für die Vorrunden und das Finale mehr Zeit eingeplant werden. Souverän führte Turnierleiterin Annette Schmidt durch die Spiele, assistiert von Andreas Ullrich.

Annette Schmidt und Barbara von Schnurbein vom DFFK,
der "Bächle-Clan" aus Bad Säckingen erreichte den dritten Platz,    
die Siegermannschaft "Lindenbaum", aus Wutöschingen,  
die Mannschaft "Le Bonheur", die den zweiten Platz erreichte.

 

 

Der Sonntag stand im Zeichen von privaten Veranstaltungen, so wurde z.B. das malerische Städtchen Stein am Rhein besucht.
Viel zu bald traten die Gäste am Nachmittag wieder die 460km lange Heimreise an. Es war wieder eine schöne Begegnung.