Jugendaustausch 2018

Alle Bilder dieser Seite von Annette Schmidt

Große Bedeutung hat der dt.-frz. Jugendaustausch zwischen den Gemeinden St. Pierre de Chandieu und Lauchringen. Und gerade 100 Jahre nach Beendigung des 1. Weltkrieges erfährt das Kennenlernen unserer französischen Nachbarn und Freunde eine enorme Wichtigkeit. Es ist auch in der Verantwortung der beiden Komitees, Möglichkeiten zu schaffen, die jeweilige Partnergemeinde kennenzulernen.
Und so fuhren 16 Jugendliche, im Alter von 11 bis 17 Jahren, mit ihren Begleiterinnen Annette Schmidt und Inge Rüdt vom Partnerschaftskomitee in Lauchringen in den Herbstferien für vier Tage nach Frankreich.

Empfangen wurden sie von den frz. Gastfamilien sowie Vanessa Lopez vom Komitee, die wieder einmal für ein tolles Programm gesorgt hatte.

 

Mit Bowling, Spielen und gemeinsamem Essen wuchs die dt.-frz. Gruppe schnell zusammen. Ein Höhepunkt war der Besuch des Freizeitparkes „Walibi Rhônes-Alpes“ neben den Aktivitäten mit den frz. Gastfamilien, die mit individuellen Aktionen rund um Lyon die deutschen Jugendlichen begeisterten.

 

 

Bürgermeister Raphael Ibanez empfing die Jugendlichen im Rathaus und überraschte zusammen mit drei Gemeinderäten mit einem Frühstück und einer Powerpoint-Präsentation zu Vorhaben der Gemeinde, die speziell für Kinder und Jugendliche gebaut werden. So soll in den nächsten zwei Jahren eine große Skateranlage sowie ein Mountainbike-Park entstehen.

 

Die Tasse mit dem Schriftzug St. Pierre de Chandieu, die der frz. Bürgermeister an alle Teilnehmer überreichte, erinnert die Jugendlichen bestimmt noch einige Zeit an den schönen Aufenthalt in der französischen Partnergemeinde.

 

 

 

 

Wie passend das Zitat von dem
französischen Schriftsteller
Guy de Maupassant für diese vier Tage
in St. Pierre de Chandieu doch war:

„Es sind die Begegnungen mit Menschen,
die das Leben lebenswert machen.“


Kontakt:   1. Vorsitzende

       Barbara von Schnurbein
       79787 Lauchringen,
       Tel:
     07741 670 945

       Mail d. erst. Vorsitzenden:   b.severus@gmx.net      


       Mail von Monika Franck:
     mofralau@googlemail.com